FIJI

Bereits bei Ankunft auf dem internationalen Flughafen in Nadi wird Ihnen eine Menschenmenge von lachenden, strahlenden Gesichtern auffallen und das magische Wort Bula ("Hallo" aber auch "Glück" und "Gesundheit") wird Sie vom ersten bis zum letzten Tag begleiten. Die Fijianer zählen heute, nach ihrer Missionierung, wohl zu den liebenswertesten, freundlichsten und hilfsbereitesten Menschen dieser Welt. Jeder Fijianer würde eher sein letztes Hemd hergeben, als sein Gesicht zu verlieren. Seine Kultur und Tradition fordert dies von ihm. Noch vor gerade mal vier Generationen hatte man als Europäer oder Angehöriger eines anderen Clans auf den Fiji Inseln nichts zu lachen. Zu oft geriet man auf den damals noch sehr kriegerischen Inseln in den Erdofen und wurde gegart. Besiegte Krieger zu verspeisen versprach dem Sieger, dass das Mana, der Geist und die Stärke des Anderen, auf ihn übergehe. Inzwischen ist es leicht, mit den stets freundlichen Einwohnern in Kontakt zu kommen und einen Einblick in ihr Leben, ihre Kultur und Bräuche zu erhalten. Zudem werden hier stimmungsvolle Träume war: herrliche palmengesäumte Strände an malerischen Lagunen mit einer faszinierenden Unterwasserwelt, tropische Pflanzen und herrliche Wasserfälle in den intakten Regenwäldern.