Südsee

                                     
Der Begriff Südsee wurde 1513 von Vasco Núñez de Balboa geprägt, als er die Landenge von Panama durchquert hatte und das vor ihm liegende Meer (Pazifik) Mar del sur ("Südmeer", "Südsee") nannte. Gastfreundliche, strahlende Insulaner, eine fünftausend Jahre alte mystische Kultur, Urwald und unberührte weiße Sandstrände, schlanke Palmen, die sich im lauen Passatwind wiegen, eine schillernde Wunderwelt unter Wasser, bizarre Korallenriffe im türkisblauen Meer, exotische Naturschönheiten, ein außergewöhnlicher Sternenhimmel der südlichen Hemisphäre - das klingt nach Südsee pur. Diese wilde Schönheit hat schon immer Abenteuerlustige, Maler und Poeten angelockt. Folgen Sie der Route der Entdecker auf Ihrer Reise zu den vergessenen Inseln der Südsee. Die Perlen des Pazifiks muss man einfach sehen und erleben.